Zum Cru Wein Shop
Zum Cru Wein Shop

Dr. von Bassermann-Jordan

Dr. Bassermann-Jordan eine tolle Geschichte

Eine Pfälzer Erfolgsgeschichte schreibt seit knapp 300 Jahren die Familie und die heutigen Nachfolger des Weingutes Dr. Bassermann-Jordan, die Mitglieder der Familie Dr. von Bassermann-Jordan haben den Deutschen Qualitätsweinbau mit begründet und sicher auch maßgeblich beeinflusst. Seit Generationen kamen Persönlichkeiten aus ihr hervor, die wirtschaftlichen aber auch politischen Einfluss auf die pfälzischer Spitzenweine haben.

Da Wein und Kunst eng beieinanderliegen wundert es niemand, dass die Familie Dr. Bassermann-Jordan als Kunstmäzenen aktiv waren und etlichen Museen wertvollen Besitz und vermachen. Als Wissenschaftler arbeiten sie an verbesserten Anbaumethoden und verfassen das Standardwerk zur Geschichte des Weinbaus. Als Weinbauexperten scheuen sie keine Kosten und Mühen, ihr Können und Wissen sowie die Qualität ihres Besitzes permanent weiterzuentwickeln.

Weinstil des Hauses Dr. Bassermann-Jordan

Die unterschiedlichen Produktionsarten ermöglichen uns eine breite und nuancenreiche Stilistik. Auf der einen Seite terroirbetonte, mineralische Weine, nachhaltig und lagerfähig im klassischen Stil des Hauses, auf der anderen feinfruchtige, belebte und hocharomatische Weine – modern und expressiv.

Die historischen Etiketten stellen bei BJ eine eigene Klassifizierung der Weinlinie dar:

Klassik im Weinbau durch die Dr. Bassermann-Jordan Wappen-Etiketten aus dem Jahr 1925, welche für alle Weine mit Restsüße, von dezent, pikant bis hoch konzentriert edelsüß stehen.

Klassik im Weinbau durch das Dr. Bassermann-Jordan Probus Etikett aus dem Jahr 1905, dieses Etikett weisst auf die trockenen Rieslinge hin.

Bereits 1811 hatte das Weingut Dr. Bassermann-Jordan ein Weinetikett kreiert, welches zu den ältesten Deutschlands gehört, das sogenannte 1811er Etikett. Heute verwendet das Weingut diese Etikett bei den Burgunderflaschen. Berühmt wurde der Wein schon 1820 als Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) bei seiner Kur in Deidesheim gern Weine mit diesem Etikett genossen hat.

Die unterschiedlichen Produktionsarten des Weingutes ermöglichen es dem Weingut eine breite und nuancenreiche Stilistik aufzuzeigen. Auf der einen Seite terroirbetonte, mineralische Weine, nachhaltig und lagerfähig im klassischen Stil des Hauses, auf der anderen feinfruchtige, belebte und hocharomatische Weine – modern und expressiv.

Cru.de hat für Sie eine große Auswahl Bassermann Jordan Weinen auf Lager. Wir liefern über das ganze Sortiment, so können Sie gerne auch nur eine Flasche der Dr. von Bassermann-Jordan Weine bei uns mitbestellen.